Anonym's Gabe und Gegengabe. Eine Betrachtung des Schenkens als PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, word: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Die symbolischen Dimensionen sozialer Wirklichkeit, Sprache: Deutsch, summary: Gaben und Geschenke sind im gesamten menschlichen Leben gegenwärtig. Der Alltag ist durchzogen von Anlässen, zu denen geschenkt wird oder guy Geschenke erhält. In nahezu allen Nationen und Kulturen existieren derlei Anlässe. Dabei denken die Akteure zumeist weniger darüber nach, ob sie schenken, das erscheint obligatorisch, sondern sie überlegen, used to be sie schenken sollen. Die Entscheidung darüber knüpft sich an das Verhältnis, welches die jeweiligen Personen verbindet und den Anlass, zu welchem das Geschenk überreicht werden soll.

Durch den offenbar teils verpflichtenden Charakter des Schenkvorgangs, wird die Auswahl des Geschenkes dabei erschwert - ein challenge, welchem verschiedene Anbieter und Internetshops zu begegnen versuchen: „Findige Akteure schaffen mittels moderner Technologie Abhilfe - (zum Beispiel: www.schenken.net 15.07.2011) - indem sie den Verzweifelten ihre Hilfe bei der Geschenkauswahl anbieten. Interessierte können nicht nur Geschenkideen einholen, sondern das passende Geschenk zum jeweiligen Anlass für eine bestimmte individual (Ehemann/-frau, Freund_in, Mutter, Chef et al) auswählen, käuflich erwerben und den Adressaten zusenden lassen.“

In seiner Minima Moralia bezeichnet Theodor Adorno die Erfindung solcher Geschenkartikel als Indiz für den „Verfall des Schenkens“: „Der Verfall des Schenkens spiegelt sich in der peinlichen Erfindung der Geschenkartikel, die bereits darauf angelegt sind, daß guy nicht weiß, used to be guy schenken soll, weil guy es eigentlich garnicht will.“

Es stellt sich additionally die Frage, wie ein Ritual wie das Schenken - welches zunächst eher unscheinbar und zwanglos wirkt - eine derartige Zwangssituation schaffen kann, in der sich Menschen dazu verpflichtet fühlen Geschenke zu machen, auch wenn ihnen nicht der Sinn danach steht. Gleichzeitig zeigt sich in dem zuletzt genannten Zitat, dass offenbar eine bestimmte Vorstellung davon herrscht, wie „wahrhaftes“ - additionally noch nicht dem „Verfall“ anheim gefallenes - Schenken auszusehen hätte.
In der vorliegenden Arbeit möchte ich daher den Versuch unternehmen, die gesellschaftliche Bedeutung von Geschenken und Gaben zu beleuchten. Vor dem Hintergrund des Seminarthemas werde ich dabei versuchen einen besonderen Fokus auf Geschenke und Gaben als Symbole bzw. das Schenken als symbolischen Akt zu legen.

Show description

Get Lohnt sich Mobilität?: Einkommensperspektiven in internen PDF

By Anne Hacket,Michael Daxner,Jan H. Free,Christoph Z\xfcrcher

Ob die zunehmende Flexibilität des Arbeitsmarktes probability oder Gefahr für die Beschäftigten ist, lässt sich nur aus einer empirischen Untersuchung ihrer Folgen erschließen – doch dies gilt nicht weniger für betriebsstabile Beschäftigung. Die vorliegende Studie ist daher vergleichend angelegt: Auf der foundation von Längsschnittuntersuchungen an einer repräsentativen Stichprobe bietet sie erstmals gesicherte Zahlen zu den Wirkungen von Betriebsmobilität und Betriebsstabilität auf das Einkommen von Berufsanfängern. Sie untermauert zugleich die Bedeutung der Kontextfaktoren Qualifikation und zone (West- oder Ostdeutschland) und leistet damit einen Beitrag zur Erforschung der sozialen Ungleichheit und der berufsfachlichen Arbeitsmärkte in Deutschland.

Show description

Michael Opielka,Matthias Müller,Tim Bendixen,Jesco Kreft's Grundeinkommen und Werteorientierungen: Eine empirische PDF

By Michael Opielka,Matthias Müller,Tim Bendixen,Jesco Kreft

Die Idee des Grundeinkommens als von der Arbeitsleistung unabhängiger Einkommensanspruch an die Gesellschaft findet in allen politischen Lagern Zustimmung. Sie ist aber auch Gegenstand intensiver Debatten. Umso wichtiger erscheint eine Klärung der dieser Idee zugrundeliegenden Werteorientierungen. Werte übernehmen eine generative Funktion für die Herausbildung von Interessen und neuen Institutionen. Gegen die Dominanz der Leistungs- und Arbeitsethik im modernen Sozialstaat argumentieren die Befürworter des Grundeinkommens für einen umfassenden Arbeitsbegriff und für eine Integration von Freiheit und Solidarität in den Werten von Anerkennung und Teilhabe. Diese empirische Studie basiert auf der Deutungsmusteranalyse qualitativer Interviews mit mittleren und höheren Verantwortungsträgern aus Politik, Sozialer Arbeit und Wirtschaft. Sie zeigt deren ambivalente Werteorientierungen zur Idee des Grundeinkommens, aber auch Wege, diese Ambivalenzen auszuhalten und einer Synthese zuzuführen.

Show description

Timm Albers's Sag mal!: Krippe, Kindergarten und Familie: Sprachförderung PDF

By Timm Albers

Sprachförderung ist Programm in der Kita. Besonders effektiv wird sie jedoch dann, wenn Kinder in ihrem Alltag eine Umgebung vorfinden, in der sie viel und gern sprechen können.
Dazu brauchen sie Erzieher/innen, die die Sprache bewusst gebrauchen, und vielerlei Anlässe, um sich mitzuteilen.

Das Buch vermittelt Grundlagenwissen über den kindlichen Spracherwerb und beschreibt Methoden und Techniken, mithilfe derer Erzieher/innen die Sprachentwicklung der Kinder fördern, ihnen Lust und Freude am Sprechen vermitteln und zugleich Eltern kompetent beraten und unterstützen können.

Show description

Read e-book online IFIT - eine Schule von Morgen: Inklusive Fachspezifische PDF

By Monika Hoffmann,Thorsten Gegenwarth,T. Gegenwarth

Die neue Schule schafft eine Verbindung der Integrationsbestrebungen im Pflichtschulbereich und dem berufsbildenden Bereich. Sie entspricht der UNO-Menschenrechtskonvention mit dem Ziel, jungen Menschen mit leichteren Behinderungen als auch ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen den Zugang zum Arbeitsmarkt am Übergang Schule-Beruf zu erleichtern sowie verschiedene Formen des
lebenslangen Lernens, auch nach Abschluss der Schule, anzubieten.
Die Schule vereint in neuer Weise berufliche Bildung, sonderpädagogische Begleitung und wirtschaftliche Ausrichtung unter einem inklusiven gemeinsamen Dach.
Die zwei Zielgruppen sind ausgrenzungsgefährdete Jugendliche sowie benachteiligte Jugendliche mit und ohne Behinderung, die nach Abschluss der Pflichtschule keine Berufsausbildungsstelle finden, eine solche abgebrochen haben oder/und arbeitslos sind und darum von Ausgrenzung bedroht sind.

Show description

Theresa Löwenstein's Qualitative Signale zur Früherkennung von gewerblichen PDF

By Theresa Löwenstein

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, word: 1,7, Universität Leipzig (Immobilienmanagement), Veranstaltung: Immobilienanalyse Seminar, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit widmet sich den qualitativen Signalen von Immobilienblasen.

Es soll untersucht werden, ob und inwiefern qualitative Signale zur Früherkennung von Blasen dienen können. Dabei wird der Fokus vorerst auf den allgemeinen Immobilienpreiszyklus gerichtet. Anhand diesem wird die Entstehung von Immobilienblasen erläutert und die Indikatoren erörtert, die zu Preisblasen führen können.

Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf den Ansatz des Behavioral Finance gelegt. Er soll Aufschluss über das irrationale Verhalten von Anlegern geben und inwiefern dieses Anomalien (z.B. Blasen) an den Immobilienmärkten fördert.
Die gewonnenen Erkenntnisse werden im letzten Abschnitt anhand von aktuellen Daten am Immobilienmarkt in Deutschland untersucht.

Show description

Read e-book online Lernwirksamer Unterricht: Eine praxisorientierte Anleitung PDF

By Inez De Florio-Hansen

Empirische Bildungs- und Unterrichtsforschung stellt die Dichotomie Frontalunterricht vs. offene Unterrichtsformen schon seit geraumer Zeit infrage. Verfahren und Maßnahmen, nach denen die Lehrkraft nicht mehr als ein Lernbegleiter ist, der selbstbestimmtes Lernen zu erleichtern versucht, erteilen diese neuen Studien eine eindeutige Absage. Stattdessen soll die Lehrperson im schulischen Unterricht wieder eine zentrale Rolle spielen und die Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler aktiv steuern und gestalten. Lernwirksam sind demnach Unterrichtsmethoden, die zu Unrecht in Verruf geraten sind wie z.B. die Direkte Instruktion. Ausgehend von der Direkten Instruktion, die durch weitere Verfahren zu ergänzen ist, stellt Inez De Florio-Hansen erstmals detailliert dar, welche Konzepte eines lernwirksamen Unterrichts sich daraus für das deutsche Schulsystem ableiten lassen. Darüber hinaus gibt sie Lehrkräften praktische Anweisungen an die Hand, wie ein solcher Unterricht aussehen kann.

Show description

Wenn die Eltern plötzlich alt sind: Wie wir ihnen helfen - download pdf or read online

By Birgit Lambers

Eines Tages ist es soweit: Die eigenen Eltern können ihr Leben nicht mehr alleine meistern, und die Kinder sind plötzlich in der Pflicht. Anfänglich ist die Unterstützung der alten Eltern selbstverständlich. Doch mit der Zeit wird sie für viele zur physischen und emotionalen Überforderung.

Birgit Lambers bietet Entlastung, indem sie zeigt, dass diese state of affairs kein Einzelschicksal ist. Vielmehr versucht eine ganze iteration, ein gesellschaftliches challenge jeweils individuell zu lösen. Die Autorin benennt die klassischen Reibungspunkte: das schlechte Gewissen, Suche nach später Anerkennung, schwierige Eltern-Kind-Beziehungen und Geschwisterrivalitäten. Anhand zahlreicher Beispiele verdeutlicht sie, wie sich auch die Eltern in dieser state of affairs fühlen, und ermöglicht es mit diesem Verständnis, für sich selbst Lösungen zu finden. Ihr hilfreicher Ratgeber zeigt ganz konkret Wege aus der Überforderung, so dass jeder die Frage: Wieviel will ich geben und wieviel kann ich geben? für sich beantworten kann.

Show description

Download e-book for kindle: Das moderne Verständnis von 'Familie' und der by Güngör Aydin

By Güngör Aydin

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, word: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen (Soziologie), Veranstaltung: Theorieveranstaltung, Sprache: Deutsch, summary: In einer modernen und sich verändernden Welt verändert sich auch die shape, der Begriff und die paintings der Familie. Um eine Ausgangslage zu schaffen wird der klassische Begriff der Familie nach Georg Simmel als foundation genommen. Anhand dieser foundation wir der Begriff der Familie untersucht und in einem aktuellen Konzext gestellt. Es wird sich die Frage behandelt wie die Familie in der aktuellen Zeit weiterbesteht und sich gegebenenfalls verändert, erweitert oder gar ausstirbt. Der Begriff Familie nimmt eine gesonderte Stellung ein. In ehemaliger battle er fest definiert und konnte anhand von Titulierungen festgesetzt werden. Heute jedoch ist er dehnbar und wird auch oft in nicht familiären Umfeldern genannt, die sich zu einem familiären Umfeld ausweiten.

Show description

Download PDF by Ilya Hartmann: Prostitution, Kuppelei, Zuhälterei: Reformdiskussion und

By Ilya Hartmann

Erster Teil
Grundlagen
I) Sachliche Grundlegung: Probleme und Methoden
II) Historische Grundlegung: Deutsches Partikularrecht

Zweiter Teil
Entwicklung seit 1870
III)Reichsstrafgesetzbuch
IV)Gesetzesnovellen und Reformversuche bis zur Strafrechtsreform
V)Beginn der Strafrechtsreform
VI)Weimarer Republik
VII)Zeit des Nationalsozialismus
VIII)Reformdiskussion und Gesetzgebung nach 1945
IX)Gesetzgebung der sechziger und siebziger Jahre

Dritter Teil
Zusammenfassung
X)Zusammenfassung und Würdigung

Show description